"Führen ein Lotterleben und erheben auch noch Anspruch auf Mitleid."

Junge Forscher bei der Herbsttagung

In der zweiten Jahreshälfte stehen für den Kreis Junger Thomas Mann-Forscher zwei Veranstaltungen an: Vom 21.-23. September findet die Herbsttagung "Die Brüder Mann und die Revolution 1918" in Kooperation mit der Heinrich Mann-Gesellschaft in Lübeck statt. Mit Ira Klinkenbusch und Dr. Tim Lörke, langjähriger Sprecher der Jungforscher, sind zwei Mitglieder des Kreises als Vortragende eingeladen. 

Im Dezember wird es eine Fortsetzung des "Offenen Forums" am Deutschen Literaturarchiv in Marbach am Neckar geben.

Seitenanfang