Thomas Mann

"Das putzt ganz ungemein."

Lesespuren in der Bibliothek Thomas Manns

Ein neues Online-Angebot für alle, die sich für die Notizen und Anmerkungen Thomas Manns in den Bänden seiner eigenen Bibliothek interessieren ist die Thomas Mann Nachlassbibliothek.  Als Autor, der "mit dem Bleistift las", markierte und annotierte Thomas Mann in vielen seiner Bücher und nutzte zahlreiche Informationen auch für sein eigenes Werk.

Von 2016-2019 sind in einem großen, vom Schweizerischen Nationalfonds unterstützen Projekt des Thomas-Mann-Archivs, der ETH-Bibliothek und des Lehrstuhls für Literatur- und Kulturwissenschaft der ETH Zürich sämtliche Lesespuren der Bibliothek Thomas Manns erschlossen und digitalisiert worden.

Diese Datenbank ist nun online zugänglich: Thomas Mann Nachlassbibliothek - allein die farbenfrohe Ansicht der Bucheinbände auf dieser Einstiegsseite bietet eine schöne Möglichkeit, sich Thomas Manns eigener Bibliothek zu nähern.
Bei Fragen zur Nutzung können Sie sich jederzeit ans Thomas-Mann-Archiv wenden: tma@library.ethz.ch.

Mehr Informationen zur Geschichte der Nachlassbibliothek.

Seitenanfang