"Das putzt ganz ungemein."

Online-Vortrag zu "Des Zauberers Schatten"

Das Thomas Mann-Forum München lädt am Montag, 13.12.2021, um 19 Uhr zum weihnachtlichen Zoom-Vortrag mit Prof. Heinz J. Armbrust ein, der sein neues Buch "Des Zauberers Schatten. Klaus Mann und Thomas Mann in ihren Tagebüchern und Briefen" vorstellt (siehe auch die Rubrik "Neue Bücher").

In der Ankündigung heißt es:
"Der Ruhm Thomas Manns lag wie ein Schatten auf dem Leben des Sohnes. Doch vielfach werden in Publikationen zu den Manns aus den zahlreich vorhandenen und fast 50 Jahre abdeckenden Quellen zum Verhältnis von Vater und Sohn gezielt Passagen ausgewählt, die "passen", um ein schon vorgefertigtes Bild von Thomas und Klaus Mann zu zeichnen. Heinz Armbrust hält mit einer genauen Sicht auf die Tagebücher und Briefe des Vaters und Sohnes dagegen und bietet eine Studie ihres Verhältnisses aus erster Hand.
Dem Vortrag von Prof. Armbrust folgt ein geselliger Teil, worin wir daran erinnern wollen, wie die Familie Mann ihr letztes Weihnachtsfest in München 1932 gefeiert hat."

Anmeldungen wie gewohnt per E-Mail an das Büro des Thomas-Mann-Forums unter info@tmfm.de.


Seitenanfang