"Es ist doch schön, von Sinnen zu sein!"

Literaturworkshop "Deutsche Hörer!"

Dienstag, 21.09.2021, 18-19.30 Uhr

Literaturworkshop: Ausgewählte Reden aus Deutsche Hörer!
Dr. Holger Pils

Ab Ende 1940 wandte sich Thomas Mann aus dem Exil direkt mit Rundfunkreden an die ‚Deutschen Hörer‘. Die Reden sind das bewusste Korrektiv zur nationalsozialistischen Propaganda: engagiert, eindeutig und zugespitzt wie kein anderer Text im Gesamtwerk Thomas Manns.

Hinweise zum Workshop
Max. 20 Teilnehmende; eine gesonderte Anmeldung über das Online-Formular ist erforderlich.
Wir senden Ihnen Anfang September per E-Mail einen Reader mit den ausgewählten Reden zu.

 

Dr. Holger Pils (Foto: Stephan Rumpf) ist Geschäftsführender Vorstand der Stiftung Lyrik Kabinett in München und Vorstandsmitglied der Deutschen Thomas Mann-Gesellschaft.

Seitenanfang