"Es ist doch schön, von Sinnen zu sein!"

Willkommen zur digitale Kaffeepause

Für die digitale Kaffeepause wechseln die Tagungsgäste von Zoom zur Online-Plattform spatial.chat.
Es sind weder Installation noch Registrierung sind notwendig, die Anwendung läuft im Browser.

Bitte verlassen Sie Zoom.

Klicken Sie auf diesen Link.

Das Programm öffnet sich


 Geben Sie Ihren Namen ein und klicken auf "Continue"


Geben Sie mit Klick auf "Erlauben" Ihre Kamera und Ihr Mikrofon frei


 Sie sehen sich nun in einem Kreis. Klicken Sie auf "Join Space"...


... und schon befinden Sie sich in der "Digitalen Kaffeepause", auf der Terrasse der Gemeinnützigen in Lübeck. Hier tagt die Deutsche Thomas Mann-Gesellschaft häufig.

Mit der Maus können Sie sich (also Ihren Kopf-Kreis) selbst bewegen.
Erst wenn Sie sich anderen Personen nähern, können Sie diese sehen und sich mit Ihnen unterhalten. Wer weiter entfernt ist, kann Sie und Ihr Gespräch nicht hören.
Die Leiste unten mittig zeigt übliche Funktionen wie Chat, Kamera und Mikrofon ein/aus. Unten rechts können Sie sich ins Bild zoomen.
In der Leiste rechts können Sie auf die zweite Ebene wechseln, das Buddenbrookhaus.

Willkommen auf der Ebene "Buddenbrookhaus". Auch hier bewegen Sie sich mit der Maus.

In der Leiste rechts sehen Sie alle anwesenden Gäste in der jeweiligen Ebene. Mit einem Klick auf einen Namen bringt Sie das Programm direkt zu dieser Person.
Sie können beliebig zwischen den Ebenen wechseln.

Um die Kaffeepause zu verlassen, klicken Sie oben rechts auf das bekannte Symbol für an/aus. Sie sind dann komplett abgemeldet.

Seitenanfang