Thomas Mann Radioansprache

"Wenn nur der Katzenjammer nicht wäre ..."

Veranstaltungen im zweiten Halbjahr 2019

Ortsverein Bonn

Mittwoch, 18.September, 19 Uhr
Thomas Mann und Robert Franz
Vortrag von Dr. Bernhard Hartmann; Vortrag von beispielhaften Lieder von Frau May, Mezzosopran
Robert Franz war ein sehr wichtiger Wegbereiter in eine neue Form des romantischen
Liedes in der im 19.Jhd. mehr und mehr die wirkliche Ausdeutung der Lyrik komponiert
wird. Robert Schumann - sie waren befreundet - hat das sehr hervorgehoben.
Dr. Hartmann, Feuilleton-Redakteur beim Generalanzeiger Bonn, hat sich als Musikwissenschaftler
mit Robert Franz beschäftigt. Dieser war Organist, Pianist, Dirigent und
hatte einen Hang zum Lehren. Mit Bach und Beethoven als Erben und dem Lied besonders
zugewandt, er war Organist in Halle, litt unter einem Nervenleiden und mußte früher
als gewollt den Dienst quittieren – diente er Thomas Mann als Vorlage für Wendell
Kretschmar? Dieser Frage wird der Abend gewidmet sein.
Ort: Woelfl-Haus, Meßdorfer Straße 177 in Bonn

 

Ortsverein Hamburg

Mittwoch, 24. Juli 2019, 19 Uhr
Lektüreabend zu Thomas Manns Erzählung Herr und Hund
Wir lesen diesen Text auch in Vorbereitung auf den Vortrag von Prof. Dr. Hans Rudolf Vaget am 4. November 2019, der "Herr und Hund" als Signal einer literarischen Neuorientierung Thomas Manns deuten wird.  
Für die Planung bitten wir wie gewohnt um eine Anmeldung unter oliver.d.fischer@gmx.de
Ort: Fremdsprachen-Institut Colón, Colonnaden 47, 20354 Hamburg 

Mittwoch, 28. August 2019, 19 Uhr
Die Lebensgeschichte Erika Manns - Anlässlich des 50. Todestages
Vortrag von Gabriele Werner, mit Bild- und Tondokumenten
Ort: Fremdsprachen-Institut Colón, Colonnaden 47, 20354 Hamburg  

Montag, 7. Oktober 2019, 19 Uhr
Vortrag "Dinge im Werk Thomas Manns"

Prof. Dr. Andrea Bartl, Universität Bamberg
Ort: Warburg-Haus,  Heilwigstraße 116, 20249 Hamburg

Montag, 4. November 2019
Vortrag von Prof. Dr. Hans Rudolf Vaget zu Herr und Hund
Weitere Angaben folgen

Dienstag, 10. Dezember 2019, 19 Uhr
Vortrag: Thomas Manns Tristan-Rezeption (Arbeitstitel)

Prof. Dr. Yahya Elsaghe (Bern)
Ort: Vortragsraum der Staats- und Universitätsbibliothek, Von-Melle-Park 3,  20146 Hamburg  

Seitenanfang