Thomas Mann Radioansprache

"Wenn nur der Katzenjammer nicht wäre ..."

Veranstaltungen im zweiten Halbjahr 2019

Ortsverein Berlin

Dienstag, 17. September, 20 Uhr
Lektüreabend zu Thomas Manns Novelle "Herr und Hund"
Moderation: Dr. Bastian Schlüter
Lektüreabende dienen dem freien und offenen Austausch der Teilnehmer untereinander
über das jeweils gewählte Erzählwerk, wobei dessen vorherige Lektüre
natürlich wichtige Grundlage ist.
Ort: Buchhandlung "Der Zauberberg", Bundesallee 133, 12161 Berlin, Tel.: (030) 56 73 90 91

Dienstag, 22. Oktober 2019, 20 Uhr 
"Zauberberg und Kriegsgefangenschaft"
Vortrag von Dr. Tobias Boes (Associate Professor an der University of Notre Dame, USA). Er basiert auf den Forschungen von Dr. Boes und dessen aktueller Publikation Thomas Mann’ s War: Literature and Politics in the Age of World War II.
Partner dieser Veranstaltung ist der Verein Villa Aurora & Thomas Mann House e.V.
Ort: Buchhandlung "Der Zauberberg", Bundesallee 133, 12161 Berlin, Tel.: (030) 56 73 90 91

Ortsverein Bonn

Mittwoch, 18. September, 19 Uhr
Thomas Mann und Robert Franz
Vortrag von Dr. Bernhard Hartmann; Vortrag von beispielhaften Lieder von Frau May, Mezzosopran
Robert Franz war ein sehr wichtiger Wegbereiter in eine neue Form des romantischen
Liedes in der im 19.Jhd. mehr und mehr die wirkliche Ausdeutung der Lyrik komponiert
wird. Robert Schumann - sie waren befreundet - hat das sehr hervorgehoben.
Dr. Hartmann, Feuilleton-Redakteur beim Generalanzeiger Bonn, hat sich als Musikwissenschaftler
mit Robert Franz beschäftigt. Dieser war Organist, Pianist, Dirigent und
hatte einen Hang zum Lehren. Mit Bach und Beethoven als Erben und dem Lied besonders
zugewandt, er war Organist in Halle, litt unter einem Nervenleiden und mußte früher
als gewollt den Dienst quittieren – diente er Thomas Mann als Vorlage für Wendell
Kretschmar? Dieser Frage wird der Abend gewidmet sein.
Ort: Woelfl-Haus, Meßdorfer Straße 177 in Bonn

Ortsverein Hamburg

Mittwoch, 11. September 2019, 19 Uhr
Literatur-Workshop (ehemals: Lektüreabend): Wir diskutieren über Thomas Manns Hexameter-Gedicht „Gesang vom Kindchen“, zu dem ihn die Taufe seiner jüngsten Tochter Elisabeth angeregt hatte.
Ort: Fremdsprachen-Institut Colón, Colonnaden 47, 20354 Hamburg

Montag, 7. Oktober 2019, 19 Uhr
Vortrag "Dinge im Werk Thomas Manns"

Prof. Dr. Andrea Bartl, Universität Bamberg
Ort: Warburg-Haus,  Heilwigstraße 116, 20249 Hamburg

Montag, 4. November 2019
Vortrag von Prof. Dr. Hans Rudolf Vaget zu Herr und Hund
Weitere Angaben folgen

Dienstag, 10. Dezember 2019, 19 Uhr
Vortrag: Thomas Manns Tristan-Rezeption (Arbeitstitel)

Prof. Dr. Yahya Elsaghe (Bern)
Ort: Vortragsraum der Staats- und Universitätsbibliothek, Von-Melle-Park 3,  20146 Hamburg  

Seitenanfang