Thomas Mann Radioansprache

"Wenn nur der Katzenjammer nicht wäre ..."

Veranstaltungen

Ortsverein Hamburg

"Das Exil als geistige Lebensform“, so lautet das Thema der digitalen Herbsttagung der Muttergesellschaft in diesem Jahr. Auf dieses Thema wollen wir uns bei unserem nächsten Literatur-Workshop am Mittwoch, 4. August 2021 ab 19 Uhr einstimmen.
Wir werden dann über Klaus Manns Essay "A Family against a Dictatorship" von 1937 diskutieren, ergänzend dazu über Thomas Manns "Briefwechsel mit Bonn" (1937) und "An Eduard Korrodi" (1936).
Frau Hohnsbehn hat sich freundlicherweise bereit erklärt, eine kurze Einführung in Klaus Manns Rolle im Exil zu geben – wofür wir ihr schon jetzt vielen herzlichen Dank sagen.
Den Text ‚A Family against a Dictatorship‘ (nur der Titel ist englisch, der Text deutsch) finden Sie in dem Band: Klaus Mann: Das Wunder von Madrid. Aufsätze, Reden, Kritiken 1936-1938. Rowohlt Taschenbuch 1993.
Der ‚Briefwechsel mit Bonn‘ ist in den GW XII, S. 785-792 abgedruckt, der Brief ‚An Eduard Korrodi‘ in GW XI, S. 788-793. Sollten Sie Schwierigkeiten haben, an die Texte zu kommen, sagen Sie bitte Bescheid.
Wir halten den Literatur-Workshop als Präsenzveranstaltung ab in der Finnischen Seemannskirche, Ditmar-Koel-Str. 6.  20459 Hamburg (U-Bahn/S-Bahn Landungsbrücken). Wir waren dort im vergangenen September bereits zu einem Workshop zu Gast. 
Melden Sie sich gerne wie gewohnt an unter oliver.d.fischer@gmx.de. Die Teilnehmer:innenzahl ist auf 15 Personen beschränkt.
Zu den Corona-Vorkehrungen für den Workshop melden wir uns noch einmal separat. 

Ortsverein Berlin

Der Thomas-Mann-Kreis Berlin lädt am Donnerstag, dem 12. August 2021, mit Beginn um 18 Uhr zur Mitgliederversammlung ein. Dazu treffen wir uns, einer guten Tradition folgend, bei Herrn Müller-Büssow, der dankenswerterweise seinen Garten für diese Zusammenkunft zur Verfügung stellt.
Wir würden uns sehr freuen, möglichst viele von Ihnen auf dieser Mitgliederversammlung begrüßen zu können und hoffen auf einen offenen Austausch von Ideen zur Gestaltung der zukünftigen Arbeit und unserer Veranstaltungen. Um uns Planung und Durchführung dieser Versammlung zu erleichtern, möchten wir Sie bitten, sich per E-Mail unter thomasmannberlin@yahoo.de anzumelden.

Seitenanfang